Die Lotto-Elf spielte für Eileen Görtler und Kristina Vogel

Unser KÖMMERLING Mitarbeiter Jannik Nagel war sofort von der Idee begeistert und hat zum erfolgreichen Gelingen beigetragen: das Benefiz-Spiel der Lotto-Elf zugunsten von Eileen Görtler und Kristina Vogel. Als Spieler-Trainer der SG Bruchweiler und echter Sportler hat sich Jannik Nagel gemeinsam mit vielen weiteren Aktiven und Verantwortlichen für diesen Event eingesetzt. Das Fußballspiel und vor allem die Spenden-Erlöse von insgesamt 26.000 Euro dienen zur Unterstützung der seit einem Radunfall gelähmten Olympiasiegerin Kristina Vogel (28) und für die rheumakranke Eileen Görtler (17) aus Nothweiler. Darüber hinaus haben KÖMMERLING und sein Partner 1. FSV Mainz 05 weitere Sachpreise gespendet – wie beispielsweise die exklusiven „Fensterplätze“ zu einem Heimspiel des Fußball-Bundesligisten.

Kristina Vogel war von der Resonanz überwältig. Mehr als 1.300 Zuschauer kamen zu dem Spiel. In der Lotto-Elf spielten bekannte Fußballer wie Guido Buchwald, Hans-Peter Briegel, Dariusz Wosz, Wolfgang „Otto“ Kleff, und weitere National- und Bundesliga-Stars für den guten Zweck. Der 87-jährige Horst Eckel (Weltmeister von 1954) eröffnete das Spiel und war von zahlreichen Fans umringt. Es war ein rundum gelungener Tag mit stürmischer Begeisterung und einem spendenfreudigen Publikum.